DRS 2 - Wissenschaft, Interview mit Prof. Dr. Stefan Borgwardt

Effizientere Früherkennung von Schizophrenie


Die Schizophrenie ist eine der schwersten psychischen Krankheiten überhaupt. In der Regel bricht die Krankheit sehr früh aus - in der Jugend oder im frühen Erwachsenenalter. Eine grosse Übersichtsstudie zeigt nun, dass sich Schizophrenie auch schon früh erkennen lässt. Die Übersichtsstudie umfasst über 2000 Personen, die noch nicht krank waren, aber wegen verschiedener Aufmerksamkeits- und Gedächtnisprobleme einen Arzt aufgesucht hatten. Das internationale Forschungsteam, das die Studie ausgewertet hat, kann nun einige besonders frühe Symptome für Schizophrenie benennen. Stefan Borgwardt von den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel erklärt die Resultate.
 

Hören Sie hier den Beitrag aus der Sendung Wissenschaft vom 9. Juni 2012

© DRS 2

What is a Psychosis?

Contact

Center for
Gender Research und Early Detection 
Kornhausgasse 7
CH-4051 Basel
(Map)

Tel. +41 61 325 81 65
For emergencies +41 61 325 51 00
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.facebook.com/fepsy